EINSATZGEBIETE

HYLATECHNIK-Schnittschlagdämpfer bringen Ihrer Presse erhebliche wirtschaftliche und umwelttechnische Vorteile. Pressen und Schnittwerkzeuge unterliegen im Augenblick des Schnittschlages härtester Beanspruchung, die Folge bei ungedämpftem Schnittschlag sind Beschädigungen der Lager, Dichtungen, Führungen, Stempelbruch oder erhöhte Stempelabnutzung.



Durch den Einsatz von HYLATECHNIK-Schnittschlagdämpfern erzielen Sie eine Erhöhung der Lebensdauer von Presse und Schnittwerkzeugen.
Lärmbelästigungen und Erschütterungen werden erheblich reduziert.

S
Oszillogramm - Stanzvorgang an einer hydraulischen Presse

Belastungsdiagramm

Ohne Dämpfung
Nennkraft 12000 KN, Schnittkraft 9500 KN
Materialstärke 22 mm St 00

Belastungsdiagramm

Mit Dämpfung
Die dämpfende Wirkung ist hier besonders gut zu erkennen an den Dehnungsstreifen der  Säulen.